Sondermaschinenbau - Vorrichtungsbau - Fördertechnik - Anlagenbau - Stahlbau - Blechkonstruktion

Leistungen

Interims Management

Führungskraft auf Zeit

In Ihrem Hause wird umstrukturiert. Ihr Technischer Leiter ist freigestellt oder wird das Unternehmen bald verlassen?
Nun heißt es die neue Linie verfolgen, eventuelle Schwachpunkte herausfiltern und aufzeigen. Die neue Richtung gemeinsam
mit Ihnen festlegen und auf direktem Wege ansteuern.

Nach Analyse der Abteilungen Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Technischer Einkauf und Vertrieb, sowie der Durchsprache Ihrer angestrebten Ziele, wird der Posten ausgeübt. Ihre Führungsmannschaft soll nahtlos einen Ansprechpartner und Entscheider an ihrer Seite haben.

Entwicklung und Konstruktion

Konzeptphase

Wir erstellen Konzepte zur Projektaufgabe und stellen verschiedene Lösungsansätze vor. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team wägen wir ab, welcher Weg unter Betrachtung aller Faktoren wie Kosten, Zeit, Qualität, Funktion und Fertigung gewählt wird.

Konstruktionsphase

Beginn mit der Entwurfsarbeit. Während dieser Phase werden wir Sie kontinuierlich über den Auftragsfortschritt informieren und mit dem nötigen Feedback versorgen. In festgelegten Zeitabständen sollten Arbeitstreffen angesetzt werden, um den aktuellen Stand abzugleichen und Änderungswünsche berücksichtigen zu können.

Detaillierung

Sämtliche Einzelteilzeichnungen, Baugruppenzeichnungen, Stücklisten und Unterlagen werden wir nach Ihren Vorgaben, Werksnormen und internen Richtlinien ausführen. Gerne sind wir auch in Ihren Räumlichkeiten tätig.

Fertigungsplanung

  • Kostensenkungsmaßnahmen
  • Planzeitkataloge
  • Materialflussgestaltung
  • Informationsflussgestaltung
  • Wert-/Nutzwertanalyse

Beim Thema Fertigungsplanung haben wir Erfahrung in den verschiedensten Branchen. Kosten zu senken steht dabei immer im Vordergrund. Sei es über Rationalisierung in der Fertigung, oder die Neuorganisation der Verwaltungsstruktur.

Als ein wichtiges Instrument für die Vorkalkulation und Zeitvorgabe haben sich Planzeitkataloge erwiesen. Sollten Sie bereits über ein BDE- (Betriebsdatenerfassung) System verfügen, so können die bisher gesammelten Daten schon zur Erstellung der Planzeitkataloge verwendet werden. Die Auswertung und Zuordnung der Daten kann auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Auch die Material- und Informationsflussgestaltung ist ein wichtiger Bestandteil einer optimierten Fertigung. Die immer kurzfristiger verlangte Lieferbereitschaft erfordert die kontinuierliche Anpassung von Informations- und Materialfluss.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.